Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Upgrade auf Windows 8.1
Microsoft bietet ein Upgrade von einer bestehenden Windows-Version auf Windows 8.1 an. In diesem
Abschnitt erfahren Sie, was beim Upgrade zu beachten ist.
Upgrade über den Windows Store
Auch wenn ich persönlich bei Windows 8.1 eine Neuinstallation vorziehe, bleibt vielen Windows 8-Besitzern
nur ein Upgrade übrig. Denn Microsoft bietet zwar allen Besitzern eines Windows 8-Systems den kostenlo-
sen Wechsel auf Windows 8.1 an. Dies ist jedoch nur im Rahmen eines Upgrades aus dem Windows Store
kostenlos. Endanwender bekommen daher auch keine ISO-Dateien von Windows 8.1 zum Download. Zum
Installieren des Upgrades ist folgende Vorgehensweise erforderlich:
Befolgen Sie die im nachfolgenden Abschnitt »Vorbereitungen zur Installation« enthaltenen Hinweise und
deinstallieren Sie auf jeden Fall Software, die den Upgradevorgang blockieren kann. Häufig handelt es sich
dabei um Antivirenprogramme, virtuelle CD-/DVD-Laufwerksoftware (Daemon Tools) und ähnliches.
Weiterhin muss eine Art Vorbereitungsupdate (KB 2871839) unter Windows 8 installiert sein. Dessen
Installation ermöglicht es, nach einem Neustart des System das eigentliche Upgrade per Windows Store
aus Windows 8 vorzunehmen. Ist Windows Update auf automatisch installieren eingestellt, kommt das
Update automatisch auf den Rechner.
Wechseln Sie zum Windows Store, sollte die Meldung aus Abbildung 32.1 zu sehen sein. Wählen Sie das
Upgrade auf Windows 8.1 zur Installation aus. Anschließend warten Sie, bis der Download abgeschlossen
ist. Während des Downloads kann Windows 8 weiter verwendet werden. Befolgen Sie die Anweisungen
des Upgrade-Assistenten zum Einrichten des Systems.
Abbildung 32.1 Windows 8.1-Upgrade-Meldung
Search JabSto ::




Custom Search