Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Führen Sie vor der Installation eine Virenprüfung durch. Deinstallieren Sie anschließend die Software
zum Virenschutz.
Sichern Sie alle wichtigen Daten (Dokumente) und Systemeinstellungen. Im Idealfall legen Sie ein kom-
plettes Backup des Windows-Laufwerks mit einem entsprechenden Sicherungsprogramm an.
Notieren Sie die Kennwörter von E-Mail-Konten und Zugängen zu Internetaccounts etc. Stellen Sie auch
sicher, dass Sie über die Installationsmedien und Installationsschlüssel aller Anwendungen verfügen, die
nach dem Upgrade auf Windows 8.1 bzw. nach dessen Neuinstallation ggf. weiterbenutzt werden sollen.
Laden Sie vor dem Upgrade nach Möglichkeit bereits die Windows-Treiber für im System nachträglich ein-
gebaute Hardware oder angeschlossene Geräte aus dem Internet und brennen Sie das Ganze auf eine CD
oder DVD (bzw. kopieren es auf einen USB-Speicherstick).
Und noch ein Hinweis, falls Sie ein Windows 8-System per Installationsdatenträger auf Windows 8.1 aktuali-
sieren möchten:
Problem beim Upgrade eines Windows 8-Systems mittels eines Installationsdatenträgers wird sein, dass
kein Windows 8.1-Produktschlüssel vorhanden ist. Der Windows 8-Produktschlüssel wird durch den
Setup-Assistenten abgewiesen.
In meinem Blogbeitrag http://www.borncity.com/blog/2013/10/07/windows-8-1-media-center-upgrade-
tricks-auch-msdn-versionen/ [Ms240-K32-02] sind zwei Universalschlüssel genannt, die zur Installation
von Windows 8.1 verwandt werden können. Diese generischen Produktschlüssel ermöglichen aber ledig-
lich eine Installation, nicht aber die Windows-Aktivierung.
Nach der erfolgreichen Installation können Sie die Seite System mittels der Tastenkombination
(Ä) + (Pause) aufrufen. Am unteren Rand der Seite mit den Systeminformationen finden Sie den Hin-
weis, dass Windows 8.1 nicht aktiviert sei. Dort gibt es auch einen Hyperlink, um einen neuen Pro-
duktschlüssel einzutragen. Im angezeigten Fenster geben Sie dann den Windows 8-Produktschlüssel ein.
Dann sollte sich das Betriebssystem aktivieren lassen.
TIPP
Scheitert das Upgrade aus dem Windows-Store mit einem Fehler? In der Artikelreihe unter http://www.borncity
.com/blog/2012/11/11/windows-8-upgrade-troubleshooting-faq-teil-1/ [Ms240-K32-03] habe ich bereits für Windows 8 einige
Vorbereitungsmaßnahmen und Ansätze zur Fehlerdiagnose zusammengestellt. Diese Hinweise helfen auch bei Upgrade-Proble-
men mit Windows 8.1 weiter. Auch in der Artikelreihe http://www.borncity.com/blog/2012/10/26/installations-faq-diagnose-
wenn-das-windows-8-setup-stirbt/ [Ms240-K32-04] sind Hinweise (zwar auf Windows 8 bezogen, aber weiterhin gültig) zu fin-
den, was man bei Problemen probieren kann.
Windows-Installation
Dieser Abschnitt befasst sich mit den Schritten zur (Neu-)Installation von Windows 8.1 und zeigt, was es
dabei zu beachten gibt.
Vorbereitungen zur Installation
Bevor Sie mit der Installation des Betriebssystems beginnen, sollten Sie einige Vorbereitungen treffen:
Prüfung der Hardwarevoraussetzungen Das Betriebssystem benötigt zur Installation bestimmte Hard-
warevoraussetzungen. Stellen Sie sicher, dass die Mindestanforderungen bezüglich Hauptspeicheraus-
bau, Prozessorgeschwindigkeit und freier Festplattenkapazität erfüllt sind (siehe Kapitel 1).
Search JabSto ::




Custom Search