Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 4.4 Boot to Desktop-Optionen
HINWEIS
In der Gruppe Startseite der Registerkarte Navigation ermöglicht das Kontrollkästchen Desktophintergrund auf
der Startseite anzeigen , den Desktophintergrund in der Startseite einzublenden. Solange jedoch Windows 8.1 noch nicht aktiviert
ist, bleibt diese Option gesperrt.
Es finden sich auch Kontrollkästchen, um die Suche im Modus »Alle Apps« auf andere Speicherorte auszudehnen, oder beim Drü-
cken der (Ä) -Taste die Anzeige der Startseite in der Hauptanzeige zu erzwingen. Das unterste Kontrollkästchen ist ganz hilf-
reich, um Desktopanwendungen in der Ansicht Apps bei aktiver Kategoriensortierung zuerst anzuzeigen. Dann lässt sich die
Startseite quasi wie ein Startmenü verwenden, da nur Windows-Anwendungen in den ersten Spalten angezeigt werden.
Eckennavigation: Charms-Leiste und Switcher deaktivieren
Manche Desktopbenutzer sind von der Charms-Leiste genervt, die sich mitunter scheinbar von selbst
einblendet. Meist sind es Berührungen des Touchpads mit dem Handballen, die Windows fälschlicherweise
veranlassen, die entsprechende Geste zu erkennen. Es besteht aber die Möglichkeit, die Anzeige der Charms-
Leiste zu deaktivieren:
1. Rufen Sie die Eigenschaftenseite der Taskleiste auf und wechseln Sie zur Registerkarte Navigation .
2. Deaktivieren auf der Registerkarte Navigation (Abbildung 4.4) die gewünschten Kontrollkästchen.
In der Gruppe Eckennavigation lässt sich z.B. die Markierung des Kontrollkästchens Beim Zeigen auf die obere
rechte Ecke die Charms anzeigen aufheben. Dann wird die Charms-Leiste beim Zeigen per Maus in die rechte
obere oder untere Ecke nicht mehr eingeblendet.
HINWEIS
Gehen Sie über das Symbol Einstellungen der Charms-Leiste zur Seite PC-Einstellungen , finden Sie in der Kate-
gorie PC und Geräte/Ecken und Ränder die gleichen Optionen, um die Eckennavigation ein-/auszuschalten.
Search JabSto ::




Custom Search