Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 2.69 Kontextmenü zur Dateiauswahl
Sie können hier auch Dateien löschen. Sie werden zur Sicherheit gefragt, ob Sie die Da-
tei in den Papierkorb verschieben wollen. Der Papierkorb ist das Sicherheitsnetz beim
Löschen, falls er nicht über das Register Eigenschaften außer Kraft gesetzt worden ist.
Erst wenn die Datei auch aus dem Papierkorb gelöscht ist, existiert sie nicht mehr (wenn
es auch Tools gibt, die selbst in diesem Fall möglicherweise noch helfen können).
Wenn Sie eine Datei irrtümlich in den Papierkorb geschoben haben, klicken Sie den Pa-
pierkorb mit der rechten Maustaste an, und benutzen Sie Öffnen . Markieren Sie die je-
weilige Datei, und wählen Sie Element wiederherstellen .
Dateinamen ändern
Sie können eine Datei an Ort und Stelle umbenennen, wenn sich herausstellt, dass der
bisherige Name nicht mehr sinnvoll ist. Benutzen Sie über das Kontextmenü die Option
Umbenennen , und ändern Sie den Namen. Beenden Sie die Änderung mit [¢].
2.7.18
Speichern kompletter Arbeitssituationen
Zusätzlich zur Sicherung einzelner Dateien erlaubt Ihnen Excel 2010 auch die Siche-
rung der aktuellen Situation in der Arbeitssitzung in einer Arbeitsbereichsdatei. Ver-
wenden Sie dazu den Befehl Ansicht Fenster Aufgabenbereich speichern. Das Dia-
Search JabSto ::




Custom Search