Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die Option Geschützte Ansicht ist oben schon angesprochen worden. Mit den vier Op-
tionen wird festgelegt, bei welchen Dateien dieser eingeschränkte Modus aktiviert sein
soll. Zusätzlich lässt sich an dieser Stelle der Datenausführungsverhinderungs-Modus
aktivieren. Diese zusätzliche Sicherheitsfunktion überprüft die Ausführung von Pro-
grammen darauf, ob sie auf Speicherbereiche sauber zugreifen. Versucht ein Programm
unerlaubte Zugriffe, wird die Ausführung gestoppt. Unter Statusleiste lassen sich Mel-
dungen zu gesperrten Inhalten verhindern.
Auf dem Register Externer Inhalt sind Einstellungen zur Behandlung von Datenverbin-
dungen für den Zugriff auf externe Datenquellen und von Verknüpfungen zwischen Ar-
beitsmappen möglich.
Abbildung 2.90 Einstellungen zu »Externer Inhalt«
Wenn Sie für bestimmte Dateitypen grundsätzliche Einschränkungen festlegen wollen,
benutzen Sie das Register Einstellungen für den Zugriffsschutz . Vorgegeben ist beispiels-
weise, dass ältere Dateiformate wie Excel 4 nur zunächst immer in geschützter Ansicht
geöffnet werden.
Abbildung 2.91 Zugriffsschutz für bestimmte Dateiformate
Search JabSto ::




Custom Search