Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3.4.1
Datenreihen mit dem Ausfüllkästchen
Eine häufig benötigte Datenreihe sind Quartalsbezeichnungen. Hier ist das Ausfüllkäst-
chen ganz praktisch:
1
3
Sie geben die Bezeichnung für das Quartal ein, mit dem die Reihe beginnen soll
– es muss nicht das erste Quartal sein.
2 Sie setzen den Mauszeiger genau auf das Ausfüllkästchen.
3 Mit gedrückter linker Maustaste wird der Hilfsrahmen, der dann erscheint, entwe-
der innerhalb der Zeile nach rechts oder auch nach links oder innerhalb der Spalte
nach unten oder oben ausgedehnt. Zur Kontrolle wird immer angezeigt, welches
Quartal gerade erreicht wurde.
4 Ist eine Reihe zu lang geraten, können Sie das Ausfüllkästchen so weit in die entge-
gengesetzte Richtung ziehen, bis die überflüssigen Zellen wieder gelöscht sind.
5
Wird die Maustaste wieder losgelassen, ist der mit dem Hilfsrahmen ausgewählte
Bereich ausgefüllt.
Excel 2010 blendet normalerweise die Schaltfläche Auto-Ausfülloptionen ein. Ein Klick
öffnet ein Menü, in dem Sie beispielsweise wählen können, dass im Ausnahmefall die
Formate der Ausgangszelle nicht mit übernommen werden. Im Normalfall überträgt Ex-
cel beim Ausfüllen auch die Formatierung der Ausgangszelle auf die neuen Zellen.
Was die Reihenbildung liefert, hängt vom Inhalt der zunächst markierten Ausgangs-
zelle(n) ab. Das Programm prüft, ob sich daraus eine fortlaufende Reihe erzeugen lässt
Search JabSto ::




Custom Search