Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Sie können die Höhe einzelner Zeilen oder Zeilengruppen oder die Höhe aller Zeilen
gleichzeitig ändern. Außerdem lässt sich auch die Standardhöhe variieren, sodass alle
Zeilen, deren Höhe bisher nicht geändert worden ist, eine andere Standardhöhe erhal-
ten. Zudem können Sie es auch Excel selbst überlassen, die Höhe der ausgewählten Zei-
len zu optimieren. Dabei richtet sich das Programm nach der größten Schrift, die sich in
der jeweiligen Zeile befindet. Schließlich lässt sich die Änderung der Zeilenhöhe auch
benutzen, um Zeilen vorübergehend auszublenden. Um für einzelne oder auch mehrere
Zeilen die Höhe zu verändern, genügt es, wenn jeweils eine Zelle pro Zeile in einer be-
liebigen Spalte markiert wird. Sie können aber auch die Zeilenköpfe auswählen.
... mit der Maus
Das schnellste Verfahren besteht darin, die untere Begrenzung des Zeilenkopfes mit der
Maus nach oben oder unten zu ziehen. Dabei wird die jeweils erreichte Punkt- und Pixel-
anzahl angezeigt. Wenn Sie mehrere Zeilen markiert haben – auch eine Mehrfachaus-
wahl von nicht zusammenhängenden Zeilen ist hier erlaubt –, werden alle ausgewähl-
ten Zeilen gleichmäßig verändert. Um alle Zeilen zu verändern, können Sie das Feld
Alles Auswählen anklicken.
... Start Zellen Format Zeilenhöhe
Wenn Sie einheitliche Höhen sicherstellen wollen, ist es ratsam, mit dem Befehl
Start Zellen Format Zeilenhöhe zu arbeiten. Hier können Sie Werte zwischen 0
und 409 Punkt eintragen. Punkt ist die Maßeinheit, die ja auch für die Schriftgröße ver-
wendet wird. Soll die optimale Zeilenhöhe eingestellt werden, klicken Sie doppelt auf
den unteren Rand des Zeilenkopfes. Das entspricht dem Befehl ... Format Zeilenhöhe
automatisch anpassen .
Ausblenden und einblenden von Zeilen
Wie Spalten können auch Zeilen ausgeblendet werden. Um Zeilen zu verbergen, ziehen
Sie den unteren Zeilenkopfrand so weit nach oben, bis die Zeile verschwunden ist. Eine
etwas dickere Linie zwischen den Zeilenköpfen kennzeichnet jeweils die Stellen, wo et-
was ausgeblendet worden ist.
Statt des Ziehens mit der Maus kann auch das Kontextmenü benutzt werden. Wenn Sie
markierte Zeilenköpfe mit der rechten Maustaste anklicken, erscheint ein Menü mit
dem Befehl Ausblenden . Sind zwei Zeilenköpfe markiert, zwischen denen sich ausge-
blendete Zeilen befinden, können diese über das Kontextmenü eingeblendet werden.
Search JabSto ::




Custom Search