Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Liegen mehrere Zellbezüge in einem entfernten Tabellenbereich, können Sie auch vor
der Formeleingabe das Fenster so teilen, dass dieser Bereich sichtbar ist. Benutzen Sie
die beiden kleinen Bildteiler in der Bildlaufleiste. Wollen Sie mehrere Bereiche der Ta-
belle gleichzeitig sehen, können Sie mit Ansicht Fenster Neues Fenster auch ent-
sprechend viele zusätzliche Fenster der aktiven Datei erzeugen und diese mit
Fenster Alle anordnen Unterteilt so anordnen, dass die verschiedenen Bereiche
sichtbar sind. Dazu sollte Fenster der aktiven Arbeitsmappe abgehakt werden, damit die
gesamte Arbeitsfläche ausgenutzt wird. Andere Dateien werden dabei verdeckt.
4
Bezüge auf andere Blätter
Sollen sich Formeln auf andere Blätter innerhalb derselben Arbeitsmappe beziehen, muss
jeweils vor die Bereichsadressen oder -namen der Blattname gesetzt werden, getrennt durch
ein Ausrufezeichen. Wenn Sie im Modus Zeigen zunächst das Blatt und dann den jeweiligen
Bereich auswählen, wird der Blattname automatisch in die Formel übernommen.
Eine spezielle Möglichkeit der Arbeitsmappen sind 3D-Formeln. Denken Sie an eine Ta-
belle, die die Ergebnisse von vier gleich strukturierten Tabellen zusammenfasst, etwa
die Produktionsergebnisse von vier Werken. Diese vier Tabellen folgen in der Mappe di-
rekt aufeinander und sind vom Inhalt her so aufgebaut, dass sie deckungsgleich sind.
Das Ergebnis von Artikel A für den Monat Januar steht also in allen vier Tabellen an der
gleichen Blattadresse. Unter diesen Voraussetzungen kann eine fünfte Tabelle angelegt
werden, die die Ergebnisse der vier Werke zusammenfasst. Auch diese Tabelle hat den
gleichen Aufbau wie die anderen Tabellen.
In dieser zusammenfassenden Tabelle kann dann mit einer Summenformel operiert
werden, die mit einem dreidimensionalen Bereich arbeitet, etwa: »Summiere die Werte,
die in den vier Tabellen jeweils in der Zelle B7 stehen.« Die Schreibweise lautet:
=SUMME(Werk1:Werk4!B7)
Diese Formel können Sie in alle Zellen kopieren, die Sie für das Gesamtergebnis der vier
Werke benötigen. Wenn Sie einen 3D-Bezug durch Zeigen mit der Maus eingeben wollen,
müssen Sie zunächst die Blätter auswählen und dann die Zelle oder den Bereich. Klicken Sie
auf das Register des ersten Blatts, das zu dem Bereich gehören soll, dann mit gedrückter
[ª] -Taste auf das letzte Blatt des Bereichs. Danach markieren Sie die Zelle oder den Bereich.
Excel passt 3D-Bezüge automatisch an, wenn aus dem Bereich Blätter gelöscht oder
auch wenn neue Blätter in den Bereich eingefügt werden. Werden Blätter aus dem Be-
reich heraus verschoben oder wird die ganze Blattgruppe verschoben, werden die Be-
Search JabSto ::




Custom Search