Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Um hier zu einer korrekten Übernahme der Namen zu kommen, muss zunächst der Be-
reich A4 bis D6 markiert werden. Die Zeile mit den Gesamtsummen wird erst einmal
ausgelassen, damit im nächsten Schritt die Namen für die Spaltenwerte in den Sum-
menformeln verwendet werden können. Dann kann Formeln Definierte Namen Aus
Auswahl erstellen aufgerufen oder [Strg]+[ª]+[F3] gedrückt werden.
4
Sie finden vier Kontrollkästchen, von denen die beiden ersten abgehakt sind, aufgrund
der Situation in dem vorher ausgewählten Bereich. Die oberste Zeile und die linke
Spalte sollen die Namen liefern. Sie müssen deshalb hier nichts ändern. Wenn Sie quit-
tieren, erzeugt Excel benannte Bereiche, zwei Zeilenbereiche und drei Spaltenbereiche.
Die folgende Liste zeigt die Bereichsdefinitionen im Namens-Manager. Wie Sie sehen
können, hat Excel automatisch Werk 1 in Werk_1 umgesetzt.
Abbildung 4.38 Liste der Bereichsdefinitionen
Sie können die Bereiche nun sehr schnell über das Namenfeld auswählen. Mit [F5] kön-
nen Sie auch gezielt eine Zelle als Schnittmenge zweier Bereiche auswählen. Wählen Sie
den Namen des ersten Bereichs aus, und setzen Sie getrennt durch ein Leerzeichen den
Namen des zweiten Bereichs dahinter. Angestellte Werk_2 wählt dann genau die Zahl der
Angestellten in Werk 2 aus.
4.4.9
Anwenden von Namen in Formeln
Wenn Sie Bereiche benennen, werden die Bezüge auf diese Bereiche in schon vorhande-
nen Formeln nicht automatisch ersetzt. Dies muss vielmehr ausdrücklich mit dem Be-
fehl Namen übernehmen geschehen, der als zweite Option zu der Schaltfläche
Formeln Definierte Namen Namen definieren angeboten wird.
Welche Namen in den Formeln verwendet werden sollen, können Sie durch Anklicken
mit der Maus auswählen. Die Auswahl hat auch Auswirkungen auf Formeln, die Sie spä-
ter eingeben. Excel ersetzt eine passende Bereichsmarkierung automatisch durch den
Bereichsnamen.
Search JabSto ::




Custom Search