Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die Option Automatisch außer bei Datentabellen ist dazu gedacht, umfangreiche Daten-
tabellen aus der automatischen Berechnung herauszunehmen.
Eine manuelle Neuberechnung wird eingeschaltet mit der Option Manuell. Dabei wird das
Kontrollkästchen Vor dem Speichern die Arbeitsmappe neu berechnen automatisch akti-
viert. Es gibt auch meist keinen Grund, daran etwas zu ändern, weil damit wenigstens ga-
rantiert ist, dass die Datei immer vollständig durchgerechnet ist, wenn sie abgespeichert
wird. Wenn Sie allerdings an einer großen Arbeitsmappe arbeiten und häufiger zwischen-
durch abspeichern, kann es doch angenehmer sein, das Kontrollkästchen leer zu lassen.
Für den schnellen Wechsel zwischen den Berechnungsverfahren kann auch das Menü der
Schaltfläche Berechnungsoptionen in der Gruppe Formel Berechnung benutzt werden.
Abbildung 4.66 Berechnungsoptionen
Ist die manuelle Neuberechnung eingeschaltet, wird die Neuberechnung der gerade of-
fenen Arbeitsmappen mit [F9] oder Klick auf das Symbol Neu berechnen in der Gruppe
Formeln Berechnung gestartet. Soll nur das aktive Arbeitsblatt neu berechnet werden,
kann auch die Schaltfläche Blatt berechnen angeklickt oder die Tastenkombination
[ª]+[F9] gedrückt werden.
Abbildung 4.67 Hinweis auf ausstehende Neuberechnung
Sobald in der Arbeitsmappe ein Wert eingegeben wird, der eine Formel betrifft, er-
scheint in der Statusleiste die Aufforderung: Berechnen . Ein Klick auf diese Schaltfläche
startet ebenfalls die Neuberechnung.
Berechnung aktualisieren
Insbesondere vor dem Drucken einer Tabelle oder der Anzeige einer Grafik sollten
Sie darauf achten, dass das Blatt vorher durchgerechnet wird, weil Sie sonst even-
tuell falsche Ergebnisse zu Papier oder zur Darstellung bringen.
Search JabSto ::




Custom Search