Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Das jeweilige Kennwort muss den Berechtigten natürlich mitgeteilt werden. Zudem kön-
nen über die Schaltfläche Berechtigungen Benutzer oder auch ganze Gruppen ausge-
wählt werden, die ausgewählte Bereiche auch ohne Kennwort bearbeiten dürfen.
Ist der Blattschutz eingeschaltet, wird die Person, die in einem für sie reservierten Be-
reich etwas eingeben will, zunächst aufgefordert, das für den Bereich festgelegte Kenn-
wort einzugeben, es sei denn, sie hat die Berechtigung, diesen Bereich ohne Kennwort
zu editieren.
Abbildung 5.59 Vergabe von Berechtigungen an bevorzugte Benutzer
Abbildung 5.60 Zugang zu einem geschützten Bereich über ein Kennwort
5.5
Einheitliche Gestaltung mit Formatvorlagen
Es kann dauern, bis eine geschmackvolle Gestaltung eines Tabellenblatts perfekt ist. Oft
stellt sich erst allmählich heraus, welche Art der Formatierung überzeugt. Damit Sie
nicht immer wieder von vorn anfangen müssen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten,
einmal zusammengestellte Formate zu übertragen. Das reicht vom einfachen Kopieren
von Formaten bis zur Arbeit mit Formatvorlagen, mit denen sich dieser Abschnitt haupt-
sächlich befassen wird.
Search JabSto ::




Custom Search