Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
5.5.2
Wiederverwendbare Formatvorlagen
Noch effizientere Möglichkeiten, bestimmte Formatmuster immer wieder zu verwen-
den, bietet die Arbeit mit Formatvorlagen. Wollen Sie alle Formatierungsmöglichkeiten
für einzelne Zellen oder Zellbereiche nutzen, kann das ganz schön aufwendig werden.
Zellformatvorlagen bündeln gleich mehrere Formateigenschaften und können dann in
einem Zug zugewiesen werden.
Excel 2010 kommt Ihnen hier mit einer großen Palette von Zellformaten für verschie-
dene Zwecke entgegen, die über Start Formatvorlagen und die Schaltfläche Zellenfor-
matvorlagen geöffnet wird. Um einzelne Formate daraus einem markierten Zellbereich
zuzuweisen, reicht ein Mausklick auf das gewünschte Formatmuster. Solange Sie mit
der Maus die Muster nur berühren, wird in dem markierten Bereich jeweils eine Vor-
schau angezeigt (falls das nicht der Fall ist, wurde die Livevorschau über Datei
Optionen Allgemein abgeschaltet).
Abbildung 5.62 Zuweisen integrierter Zellenformatvorlagen
Wenn Ihnen die in Excel 2010 integrierten Formatvorlagen nicht ausreichen, können
Sie das Angebot durch eigene Vorlagen ergänzen. Wenn Sie z. B. eine Summenzelle im-
mer doppelt unterstrichen, in einer fetten Schrift und einer bestimmten Hintergrund-
farbe gestaltet sehen wollen, sind das normalerweise drei einzelne Schritte, wobei Sie
jedes Mal verschiedene Formatierungssymbole nacheinander einsetzen oder durch ver-
schiedene Registerkarten hindurchgehen.
Search JabSto ::




Custom Search