Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Ändern bestehender Formatvorlagen
Angenommen, Sie wollen die Formatvorlage Standard ändern, weil Ihnen die Schrift
nicht gefällt, und außerdem soll die Tabelle ein graues Muster erhalten. Soll eine beste-
hende Formatvorlage geändert werden, können Sie in der Palette das entsprechende
Formatmuster mit rechts anklicken und über das Kontextmenü die Bearbeitungsoption
aufrufen. Das Dialogfeld Formatvorlage wird geöffnet und der Name der Standardvor-
lage angezeigt. Über die Schaltfläche Formatieren erreichen Sie den Dialog Zellen for-
matieren , in dem Sie die gewünschten Merkmale auswählen können.
Wenn Sie bisher in dieser Arbeitsmappe keine Änderungen an Schrift und Muster ir-
gendwelcher Zellen vorgenommen haben, erscheint die gesamte Arbeitsmappe mit
grauem Zellhintergrund, und alle schon eingegebenen Daten werden in der neuen
Schrift angezeigt. Nur Zellen, bei denen Sie beispielsweise die Farbe des Musters schon
vorher geändert haben, behalten diese Farbe. Wollen Sie auch für diese Zellen die graue
Farbe, können Sie das Standardformat über die Palette erneut zuweisen.
Jede Änderung einer bereits bestehenden Formatvorlage ändert auch das Aussehen aller
Zellen, denen diese Formatvorlage bereits vorher zugewiesen worden ist. Ausgenommen
sind allerdings Zellen, bei denen Sie zusätzlich zur Formatvorlage einzelne Formatierungs-
merkmale manuell geändert haben. In diesem Fall werden diese Merkmale nicht geändert.
Wenn Sie also z. B. in den Spalten A bis Z manuell eine andere Schrift – etwa Helvetica fett
– wählen und anschließend die Formatvorlage Standard um ein graues Muster erweitern,
erscheinen zwar auch die Spalten A bis Z in Grau, behalten aber die fette Helvetica.
Festlegen von Formatvorlagen ohne Musterzelle
Wenn Sie eine Formatvorlage unabhängig von Beispielzellen definieren oder ändern
wollen, benutzen Sie ebenfalls das Dialogfeld Formatvorlage :
1 Tragen Sie den Namen der Formatvorlage ein.
2 Ist ein neuer Name eingetragen, werden zunächst unter Formatvorlage enthält die
Formatmerkmale der aktiven Zelle angezeigt. Sie können hier nun die Dimensionen
des Formats abhaken, die in der neuen Formatvorlage festgelegt werden sollen, bei
den anderen Dimensionen lassen Sie das Häkchen weg oder löschen es.
3
Die Auswahl der Formatmerkmale selbst erfolgt über die Schaltfläche Formatieren .
Sie wählen auf den verschiedenen Registerkarten die Kombination von Formatie-
rungen aus, die in der Formatvorlage zusammengefasst werden sollen. Wird das
Dialogfeld schließlich mit OK bestätigt, können Sie Ihre Auswahl noch einmal in
dem ersten Dialogfeld kontrollieren.
Search JabSto ::




Custom Search