Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
5
Abbildung 5.69 Varianten für bedingte Formatierung
Datenbalken
Die erste Variante, die mit Datenbalken bezeichnet wird, verwendet eine Visualisierung
der Wertgrößen, die dem Einsatz von Balkendiagrammen ähnlich ist. Den in einer Spalte
vorhandenen Werten werden gleichfarbige Balken hinterlegt, die die jeweilige Spalten-
breite der jeweiligen Größe entsprechend aufteilen. Das Verfahren ist sehr einfach:
1 Markieren Sie zunächst den Bereich der betreffenden Werte.
2 Mit Start Formatvorlagen Bedingte Formatierung öffnen Sie die Palette der be-
dingten Formate.
3
Ein Klick auf die Option Datenbalken öffnet eine Palette mit sechs Farbmustern für
eine einfarbige Füllung und ebenso vielen für eine graduelle Füllung, also für Farb-
verläufe.
4 Wählen Sie die gewünschte Farbe per Mausklick aus.
Search JabSto ::




Custom Search