Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Excel erlaubt insgesamt acht Gliederungsebenen in beide Richtungen, also spalten- und
zeilenweise. Eine Gliederung kann aber für jede Tabelle nur einmal installiert werden.
Es können also nicht mehrere Teiltabellen mit je eigener Gliederung in einem Tabellen-
blatt vorkommen.
Teilergebnisse erzeugen
In den oben gezeigten Beispielen sind die höherrangigen Ebenen durch Summenfor-
meln erzeugt worden. Excel bietet in der Gruppe Gliederung noch ein Symbol Te i l e r g e b -
nis an, mit dem automatisch Zwischenergebnisse in einer Liste erzeugt und mit der au-
tomatischen Gliederung verknüpft werden können. Das Symbol öffnet dazu einen
Dialog, in dem die Art der Zusammenfassung festgelegt werden kann. In dem folgenden
Beispiel sind für drei Tage jeweils mehrere Werte eingetragen, die zusammengefasst
werden sollen.
Es genügt, den Mauszeiger irgendwo in die Tabelle zu setzen, bevor Teilergebnis aufge-
rufen wird. Zunächst muss festgelegt werden, welche Spalte das Gruppierungskrite-
rium enthält, hier ist es die Datumsspalte. Im zweiten Listenfeld wird die Art der Zusam-
menfassung ausgewählt, im dritten die Spalten, die zusammengefasst werden sollen.
Wird der Dialog quittiert, erstellt Excel nicht nur die gewünschten Teilergebnisse, son-
dern fügt auch eine automatische Gliederung ein.
Abbildung 5.85 Generieren von Teilergebnissen
Gliederungen anpassen
Es ist jederzeit möglich, die Gliederung einer bestehenden Tabelle anzupassen, wenn
die Tabelle inzwischen um weitere Spalten und/oder Zeilen erweitert wurde. Wenn Sie
Search JabSto ::




Custom Search