Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
In vielen Fällen lässt sich das Ergebnis des Solvers auch ohne Veränderungen bei den
Einstellungen verbessern. Das lässt sich besonders dadurch erreichen, dass Sie schon
vor Aufruf des Solvers versuchen, durch ein paar Tests die Ausgangswerte möglichst
günstig zu wählen.
7. 2 . 3
Auswertung der Ergebnisse und Berichte
Nach Abschluss der Arbeit mit dem Solver erfolgt – wie schon erwähnt – eine Meldung,
dass der Solver eine Lösung gefunden hat, oder eine Meldung, dass dies nicht gelungen
ist. Zusätzlich können Sie die Arbeit des Solvers noch in mehreren Berichten dokumentie-
ren. Mehr als ein Bericht lässt sich dabei mit [Strg]+Mausklick markieren. Der Anwortbe-
richt fasst die Ergebnisse in einer übersichtlichen Tabelle zusammen. Hierbei werden so-
wohl die Ausgangswerte als auch die vom Solver gefundenen Werte angegeben.
7
Abbildung 7.7 Antwortbericht
Die beiden anderen Berichte, der Sensitivitäts- und der Grenzwertbericht, geben Aus-
kunft über die Arbeitsweise, die vom Solver angewandt wurde. Interessant sind diese
Berichte in erster Linie, wenn die Ergebnisse nicht völlig befriedigend sind. Sie können
dann Ausgangspunkt für andere Formulierungen des Problems sein. Bei der EA-
Methode steht noch ein Grundgesamtheits-Bericht zur Verfügung, der statistische
Werte zu den Variablen liefert.
Search JabSto ::




Custom Search