Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Im Tabellenbereich wird die Datenreihe markiert, die Sie im Diagramm anklicken. Auf
diese Weise bleibt die Beziehung zwischen Tabelle und Diagramm jederzeit transpa-
rent. Immer wenn die Daten in der Tabelle geändert werden, wird das Diagramm sofort
an den neuen Stand angepasst.
Die Grundbeziehung zwischen einer Tabelle und dem zugehörigen Diagramm ist die,
dass das Diagramm die jeweils vorhandenen Zahlen grafisch abbildet. Die Verknüpfung
wird technisch durch DATENREIHE()-Funktionen hergestellt, die wie die sonstigen
Funktionen von Excel aufgebaut sind. Wenn Sie eine Datenreihe in einem Diagramm
markieren, wird die zugehörige Funktion DATENREIHE() in der Bearbeitungsleiste sicht-
bar. Wenn Sie gern basteln, können Sie hier sogar Änderungen vornehmen. Die Funk-
tion ist folgendermaßen aufgebaut:
=DATENREIHE(Reihennamen,Rubrikennamen,Werte,Druckordnung)
Die ersten drei Argumente bestehen aus den absoluten Adressen der jeweiligen Tabel-
lenbereiche, das letzte Argument ist eine Zahl, die die Reihenfolge der Reihen steuert.
Etwas komplizierter ist die Situation, wenn Tabelle und Diagramm in verschiedenen Ar-
beitsmappen geführt werden, was ohne Weiteres möglich ist. Sie müssen dazu nur im
Dialog Datenquelle auswählen die Daten in der entsprechenden Mappe markieren.
Ist für das Diagramm ein eigenes Blatt vorhanden, können Sie dieses insgesamt in eine
andere Mappe verschieben oder kopieren. Wenn beide Fenster sichtbar sind, können Sie
das Diagrammblatt sogar direkt an seinem Register mit der Maus hinüberziehen.
Werden Diagramm und Tabelle in dieser Weise getrennt, wird die Verknüpfung durch
externe Bezüge hergestellt, wie Sie sie bereits kennengelernt haben. Solange beide Ar-
beitsmappen gleichzeitig geöffnet sind, schlagen Änderungen in der Tabelle gleich im
Diagramm durch. Ist die Diagrammdatei nicht geöffnet, werden Änderungen in der Ta-
belle erst wirksam, wenn die Arbeitsmappe, die das Diagramm enthält, erneut geöffnet
wird.
Organisation von Tabellen und Diagrammen
Die Verteilung von Tabelle und Diagramm auf verschiedene Arbeitsmappen kann
z. B. dann sinnvoll sein, wenn Sie hauptsächlich mit den Tabellendaten arbeiten
und nur ab und zu die dazugehörigen Diagramme benötigen und diese deshalb lie-
ber alle in einer separaten Arbeitsmappe ablegen. Wenn viele Diagramme mit vie-
len Daten in ein Tabellenblatt eingebettet sind, gibt es u. U. Verzögerungen beim
Blättern in den Tabellen.
Search JabSto ::




Custom Search