Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die Tatsache, dass XML als Datenformat unabhängig von konkreten Anwendungen und
Plattformen ist, eröffnet Excel eine beträchtliche Erweiterung seiner Einsatzmöglichkei-
ten. Durch die Unterstützung von XML wird das Programm zum Analysewerkzeug für
Informationen beliebiger Herkunft und kann seine Ergebnisse wiederum an Anwendun-
gen auf beliebigen Plattformen weiterreichen, die ebenfalls mit XML umgehen können.
2.3.2
Der Standard Open XML
Für die Kernprogramme seines Office-Pakets – Excel, Word und PowerPoint – verwen-
det Microsoft seit der Version Office 2007 einheitlich XML-basierte Dateiformate. An-
ders als noch in der Version Office 2003 kombiniert Microsoft die XML-Formate aller-
dings nun mit der inzwischen zu einem Quasi-Standard gewordenen ZIP-Technologie.
Wird eine Arbeitsmappe erstellt, entsteht also ein ZIP-Archiv, auch wenn die Datei-
endung .XLSX dies nicht auf den ersten Blick erkennen lässt.
Wenn Sie die Dateiendung mit .ZIP überschreiben und den Inhalt in einen Ordner extra-
hieren, finden Sie eine mehrstufige Hierarchie von Komponenten, von denen nun die
große Mehrzahl aus XML-Dokumenten besteht, die sich mit jedem Texteditor ansehen
und bearbeiten lassen. Während noch in Excel 2003 das Zweitformat XML-Kalkulations-
tabelle ein einziges – allerdings meist ziemlich komplexes – XML-Dokument generierte,
wird die Arbeitsmappe seit Excel 2007 beim Abspeichern in eine Vielzahl von Kompo-
nenten zerlegt, die sich, da es sich hauptsächlich um reine Textdateien handelt, sehr gut
komprimieren lassen, sodass im Endeffekt kleinere Dateigrößen möglich sind.
Microsoft trennt gleichzeitig Arbeitsmappen, die keine Makros enthalten, von solchen, die
Makros enthalten. Im Normalfall enthält eine Arbeitsmappe also keinen ausführbaren
Code, sodass sie ohne Risiko per E-Mail oder innerhalb von Netzen ausgetauscht werden
kann. Einer solchen Datei kann auch nicht nachträglich ein Makro zugefügt werden.
Arbeitsmappen, die Makros oder OLE-Objekte enthalten, werden mit einer eigenen Da-
teiendung geführt und können leicht identifiziert werden, um eventuell notwendige Si-
cherheitsmaßnahmen ergreifen zu können. Das neue Dateiformat ist also im Kern ein
Container-Format, bei dem festgelegt ist, in welchen Beziehungen die darin enthaltenen
Komponenten stehen.
Search JabSto ::




Custom Search