Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Für die gängigsten Schriftformatierungen reicht häufig auch schon die Minisymbol-
leiste oberhalb des Kontextmenüs. Hier lassen sich Schriftart, Schriftschnitt und
Schriftgrad, Farbe und Unterstreichung etc. bestimmen.
Formatierung der Achsen
Die Achsen eines Diagramms sind nicht nur seine senkrechten und waagerechten Be-
grenzungen, sondern zugleich wesentliche Informationsträger. Sie bieten neben den Ti-
teln, die kurz und prägnant ausdrücken sollten, was die Achsen bedeuten, auch noch
eine Skalierung, mit der die Größenverhältnisse wiedergegeben werden, und eine Be-
schriftung, die angibt, was die einzelnen Teilstriche bedeuten.
Alle diese Einstellungen lassen sich wiederum mit einem aus mehreren Seiten bestehen-
den Dialogfeld Achse formatieren vornehmen. Sie erreichen es entweder durch Markieren
der zu formatierenden Achse und Auswahl formatieren in der Gruppe Aktuelle Auswahl ,
über das Kontextmenü der Achse oder einfach per Doppelklick auf die Achse.
8
Für die Achsenbeschriftungen ist die Seite Ausrichtung von besonderem Interesse. Die
für Tabellen beschriebene Möglichkeit, Texte schräg auszurichten, kann auch in Dia-
grammen verwendet werden. Das ist bei längeren Beschriftungen häufig sinnvoll. Excel
zeigt die Rubriken, wenn möglich, zunächst horizontal an. Treten Überlappungen auf,
werden die Rubriken schräg oder vertikal ausgegeben.
Abbildung 8.51 Schräge Rubriken festlegen
Für die Schrägstellung der Beschriftung wird unter Benutzerdefinierter Winkel ein ent-
sprechender Wert eingestellt. Der Effekt kann gleich kontrolliert werden, wenn das Dia-
gramm sichtbar bleibt. Außerdem finden Sie in dem Listenfeld zu Textrichtung zwei
Winkelwerte, um die Texte senkrecht auszurichten.
Search JabSto ::




Custom Search