Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Eine spezielle Option für negative Werte im Diagramm kann noch abgehakt werden: In-
vertieren, falls negativ . In dem Fall werden bei negativen Werten die jeweiligen Vorder-
grund- und Hintergrundfarben getauscht, um den negativen Wert hervorzuheben.
Bei Linien-, Netz- und xy-Diagrammen stehen unter Linienart und Linienfarbe zahlreiche
Optionen für Strichfarbe und -stärke sowie für Form und Farbe der Datenpunkte zur
Verfügung.
Die gesonderte Formatierung einzelner Datenreihen mit eigenen Farbmustern kann ge-
nutzt werden, um etwa eine bestimmte Produktgruppe in verschiedenen Diagrammen
immer mit der gleichen Farbe zu belegen.
Wenn kein Farbdrucker vorhanden ist
Es hilft nicht viel, wenn die Diagramme am Bildschirm ganz gut aussehen, bei ei-
nem Schwarz-Weiß-Druck aber die Unterscheidung zwischen den Säulen kaum
noch erkennbar ist. In diesem Fall sollten Sie den Datenreihen über die Seite Fül-
lung und die Option Musterfüllung unterschiedliche Schraffierungen zuordnen.
Dabei kann jeweils die Vorder- und Hintergrundfarbe ausgewählt werden.
8
Abbildung 8.61 Palette für die Musterfüllung
Einzelne Werte hervorheben
Auch die gesonderte Formatierung eines einzelnen Datenpunktes macht in bestimmten
Fällen Sinn. Soll etwa beim Vergleich verschiedener betriebswirtschaftlicher Kennzif-
fern bei unterschiedlichen Betrieben in mehreren Diagrammen immer der eigene Be-
Search JabSto ::




Custom Search