Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 9.27 Die unterschiedlichen Marktanteile im Blasendiagramm
9.6
3D-Optik und echte 3D-Diagramme
Die Umwandlung eines zweidimensionalen Diagramms in ein Diagramm mit 3D-Effekt
schafft manchmal einen zusätzlichen optischen Reiz. Dabei werden aber oft unerwünschte
Nebeneffekte in Kauf genommen. Hier nur ein Beispiel: In einem Kreisdiagramm werden
die Werte 1, 2, 4, 8 abgebildet, jeder Wert ist also doppelt so groß wie der vorhergehende.
Im Kreisdiagramm verdoppeln sich demnach die Winkel der jeweiligen Kreisausschnitte
(»Tortenstücke«). Im flächigen Diagramm ist durchaus noch zu erkennen, dass sich die
Winkel verdoppeln, in der räumlichen Darstellung fällt das erheblich schwerer.
Abbildung 9.28 Größenverhältnisse mit und ohne 3D-Effekt
Search JabSto ::




Custom Search