Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Leider hat das 3D-Oberflächendiagramm mit dem Liniendiagramm gemeinsam, dass es
nur über eine numerische Achse verfügt (die z- oder Größenachse), während die ande-
ren beiden Achsen nicht numerisch sind. Diese Beschränkung lässt sich aber meist da-
durch umgehen, dass die numerischen Werte für die x- und die y-Achse in gleichen Ab-
ständen gewählt werden.
Drahtmodell und Vogelperspektive
Das 3D-Oberflächendiagramm verfügt über vier Untertypen, die sich zum einen durch
die Farbgebung, zum anderen durch die Perspektive unterscheiden.
Abbildung 9.38 Untertypen zum Oberflächendiagramm
Bei den Untertypen 1 und 3 sind die verschiedenen Größen (Werte auf der Größen-
achse) farblich unterschieden, wobei für jedes Hauptintervall eine eigene Farbe gewählt
wird. Bei den Untertypen 2 und 4 ist die Farbe aller Größen transparent, sodass sich ein
Drahtmodell ergibt. Die Untertypen 1 und 2 sind 3D-Darstellungen, die Untertypen 3
und 4 Darstellungen aus der Vogelperspektive.
Search JabSto ::




Custom Search