Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Hervorheben von Punkten
Durch die Wahl der Anzeigeoptionen in der Gruppe Entwurf Anzeigen lassen sich be-
stimmte Punkte farblich hervorheben, etwa die Höchst- und Tiefstpunkte oder auch die
Start- und Endpunkte. Häufig ist es auch sinnvoll, die Punkte für negative Werte beson-
ders zu kennzeichnen. Beim Typ Linie können auch alle Punkte über die Option Markie-
rungen auf der Linie sichtbar gemacht werden. Bei dem Typ Säulen steht die Option
Markierungen nicht zur Verfügung, das ist in diesem Fall auch nicht sinnvoll. Beim Typ
Säule sorgt die Option Negative Punkte dafür, dass die negativen Balken in einer ande-
ren Farbe angezeigt werden.
10.4
Bearbeiten von Sparklines
Wenn Sparklines in einem Arbeitsblatt eingefügt sind, lässt sich auch nachträglich fast
alles wieder ändern. Dies betrifft den Typ, die Farbzuordnungen und die Handhabung
der Achsen, die Gruppierung, aber natürlich auch die Zuordnung des Datenbereichs.
Solange Sie den Gruppenmodus nicht abschalten, reicht es, bei einer Gruppe von Spark-
lines eine Zelle darin auszuwählen, um die ganze Gruppe mit auszuwählen. Die Wahl
von Einstellungen wie einer anderen Formatvorlage betrifft dann jeweils automatisch
die gesamte Gruppe.
10.4.1
Ändern des Typs
Wenn die Datenbasis es hergibt, lässt sich jederzeit zwischen den drei Typen wechseln.
Wählen Sie eine Zelle in einer Gruppe oder eine Einzelzelle mit einer Sparkline aus, und
wechseln Sie unter Entwurf Typ zu dem neuen Typ.
10.4.2
Zuordnen von Farben
Auf dem Register Entwurf werden in der Gruppe Formatvorlage jeweils 36 Vorlagen an-
geboten, die Sie entweder mithilfe der kleinen Bildlaufleiste oder per Klick auf die
Schaltfläche unten rechts erreichen. Sie unterscheiden sich durch unterschiedliche
Farbzusammenstellungen. Separat kann aber auch die Farbe der Linie oder der Balken
und die einzelner Datenpunkte bestimmt werden. Diese Auswahl überschreibt jeweils
die einzelne Vorgabe einer Formatvorlage.
Search JabSto ::




Custom Search