Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Sind umfangreichere Umordnungen notwendig, ist es sinnvoller, zunächst mit Anordnen
Auswahlbereich den Arbeitsbereich Auswahl und Sichtbarkeit zu öffnen. Hier ist es mög-
lich, markierte Formen mit den beiden Pfeiltasten in der Hierarchie neu einzuordnen. Au-
ßerdem lassen sich mithilfe der Augensymbole Objekte vorübergehend ausblenden.
Ausrichtung
Komplexere Grafiken erfordern ein genaues Ausrichten der Objekte untereinander und
auf dem Tabellenblatt. Dafür stehen in der Gruppe Anordnen unter Ausrichten verschie-
dene Optionen zur Auswahl, falls mindestens zwei Objekte markiert sind. Die Befehle
Horizontal verteilen bzw. Ver tikal verteilen ordnen drei oder mehr Objekte so an, dass sie
in der Horizontalen bzw. Vertikalen einen gleichmäßigen Abstand zueinander haben.
Abbildung 11.16 Ausrichten der Objekte
Gruppenobjekte
Besteht eine Zeichnung aus mehreren Objekten, lassen sich diese zu Objektgruppen zu-
sammenfassen. Dann behandelt Excel die Objektgruppe wie ein Objekt. Es kann z. B. in
einem Zug mit der Maus verschoben oder in der Größe geändert werden. Objekte soll-
ten dann gruppiert werden, wenn die Position der einzelnen Objekte zueinander nicht
mehr verändert werden soll. Die Funktion Gruppieren kann auch in mehreren Stufen an-
gewendet werden, sodass Teilbereiche einer Grafik ebenfalls gruppiert und später Teil
einer übergeordneten Gruppe werden können.
1
Markieren Sie alle Objekte, die Teil einer Gruppe werden sollen.
Search JabSto ::




Custom Search