Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Das Menü zur Pfeilschaltfläche bietet die Option Microsoft Office-Signaturzeile an. Sie öffnet
das Dialogfeld Signatureinrichtung , in dem zunächst vom Autor des Dokuments angegeben
werden kann, wer das Dokument signieren soll – also Name, Position und E-Mail-Adresse
des vorgeschlagenen Signierers. Zusätzlich kann noch eine Anweisung beigegeben werden,
worauf der Signierer oder die Signiererin zu achten haben. Diese wird in dem Dialog ange-
zeigt, mit dem die Signatur schließlich vorgenommen wird. Den Signierern mag auch noch
das Recht eingeräumt werden, Kommentare zu ihrer Signatur hinzuzufügen. Die Option
Signaturdatum in der Signaturzeile anzeigen sollte in der Regel aktiviert bleiben.
12
Abbildung 12.24 Dialog zum Einrichten einer Signatur
Der Befehl fügt ein Signaturfeld in die Arbeitsmappe ein, das technisch ein grafisches Objekt
ist, allerdings sind viele Eigenschaften nicht verfügbar. Es kann, solange die Signatur noch
nicht vollzogen ist, mit der Maus an eine beliebige Stelle des Arbeitsblatts gezogen werden.
Abbildung 12.25 Signaturzeile im Arbeitsblatt
Die Person, die durch die Signaturzeile zum Signieren aufgefordert wird, muss nun nur
doppelt auf die Signaturzeile klicken, um das Dokument digital zu signieren. Dazu öff-
net sich der Dialog Signieren . Nun kann die verlangte Unterschrift entweder über die
Tastatur oder bei einem Tablet-PC mit dem Stift eingetragen werden. Alternativ kann
auch ein Bild mit der vorher aufgezeichneten Unterschrift eingefügt werden. Dazu dient
der Link Bild auswählen .
Search JabSto ::




Custom Search