Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 13.11 Registerkarte »Blatt«
Für eventuelle Zeilenbeschriftungen tragen Sie unter Wiederholungsspalten links die
entsprechende Spalte oder die Spalten ein.
Das Programm setzt immer nur die Beschriftungen ein, die es benötigt. Ist der Druckbe-
reich z. B. F10:J20, werden auch nur die Rubriken der Spalten F bis J verwendet und die
Zeilenbeschriftungen der Zeilen 10 bis 20.
13
Sollten Sie die Kolumnentitel und Zeilenbeschriftungen wieder ausschalten wollen,
müssen Sie die Eintragungen in den beiden Textfeldern löschen.
Ein- und ausblenden von Tabellenelementen
Unter Drucken kann auf dem Register Blatt Einfluss darauf genommen werden, welche
Elemente des Tabellenblatts mit gedruckt werden und welche nicht:
Gitternetzlinien : Schaltet den Druck von Gitternetzlinien an oder aus. Diese Einstel-
lung ist unabhängig von der Bildschirmanzeige.
Kommentare : Für Kommentare gibt es eine Auswahlliste, ob und wo die Kommen-
tare gedruckt werden sollen. Sie können am Ende des Blatts oder so, wie am Bild-
schirm angezeigt, ausgegeben werden.
Zeilen- und Spaltenüberschriften : Schaltet den Druck von Zeilen- und Spaltenköpfen
an oder aus.
Fehlerwerte als : Diese Option in Excel 2010 erlaubt Ihnen beispielsweise festzule-
gen, dass Fehlerwerte im Druck durch leere Zellen ersetzt werden.
Search JabSto ::




Custom Search