Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4 Soll die Verknüpfung gezielt zu einem benannten Bereich hergestellt werden, benut-
zen Sie die Schaltfläche Tex t m a r ke , und wählen Sie unter Festgelegte Namen den
gewünschten Zellbereichsnamen aus. Stattdessen können Sie auch unter Zellbezug
den Namen des Blatts wählen. Werden die Namen nicht angezeigt, klicken Sie auf
das Pluszeichen.
5 Sind alle Links fertig gestellt, sollten Sie die Datei noch einmal speichern. Nun las-
sen sich aus dem Inhaltsverzeichnis alle verknüpften Dateien aufrufen.
6 Um die Navigation zwischen verlinkten Dokumenten zu vereinfachen, sollten Sie in
die Schnellzugriffsleiste die beiden Symbole Zurück und Vorwär ts einblenden. Sie
sind zu finden, wenn Sie im Dialog Excel-Optionen Anpassen unter Befehle aus-
wählen die Option Alle Befehle nutzen. Der Rücksprung kann dann jedes Mal mit
dem Pfeil Zurück erfolgen.
Links zu Textmarken
Soll eine Verknüpfung zu einer Textmarke in einem Word-Dokument erstellt wer-
den, müssen Sie den Namen der Textmarke manuell hinter dem Dateinamen ein-
tragen und ein #-Zeichen davor setzen. Die Word-Textmarke kann von Excel aus
nicht über die Schaltfläche Textmarke gefunden werden.
Natürlich können Sie auch noch beliebige Querverbindungen zwischen den Mappen
aufbauen. Excel merkt sich automatisch, auf welchem Weg Sie jeweils von einem zum
anderen Sprungziel gegangen sind. Mit den Pfeiltasten finden Sie immer zum Aus-
gangspunkt zurück.
Auch Links innerhalb eines großen Tabellenblatts können sinnvoll sein. Wenn z. B. an ei-
ner bestimmten Stelle mit einer Summe gearbeitet wird, die in einem nicht sichtbaren Teil
des Arbeitsblatts berechnet worden ist, hilft ein Hyperlink, schnell zu den Detaildaten die-
ses Punktes zu springen. Benutzen Sie in diesem Fall unter Link zu: die Schaltfläche Aktu-
elles Dokument und wählen Sie dann die gewünschten Zellbezüge oder Namen.
Search JabSto ::




Custom Search