Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
=WENN(K2="Fr"; HYPERLINK("D:\Office\PLISTEFR.XLSX";"französische Preisliste");
HYPERLINK("D:\Office\PLISTEDE.XLSX";"deutsche Preisliste"))
Je nachdem, was in Zelle K2 steht, erscheint nicht nur ein anderer Text, beim Klick auf
die Zelle wird auch eine andere Datei geöffnet.
Formatieren von Hyperlinks
Die Art und Weise, wie Hyperlinks im Tabellenblatt gekennzeichnet werden, kann für
alle Hyperlinks in der aktuellen Arbeitsmappe gleichzeitig geändert werden. Excel
benutzt hier spezielle Formatvorlagen für Hyperlinks und für schon einmal besuchte
Hyperlinks. Diese Formatvorlagen erscheinen in der Liste der Formatvorlagen allerdings
erst, wenn die Arbeitsmappe bereits Hyperlinks enthält bzw. wenn ein Hyperlink zum
Sprung in ein anderes Dokument oder an eine andere Stelle und zum Rücksprung be-
nutzt worden ist.
1
Wählen Sie mit den Pfeiltasten eine Hyperlink-Zelle aus, und benutzen Sie in der
Gruppe Start Formatvorlagen die Schaltfläche Zellformatvorlagen .
14
2 Ist der Hyperlink noch nicht benutzt worden, wird in der Palette das Formatmuster
für Hyperlink markiert.
3 Benutzen Sie über das Kontextmenü dazu die Option Ändern , um beispielsweise an-
dere Farben auszuwählen, die für alle noch nicht benutzten Links gelten sollen, oder
um die Unterstreichung abzuschalten.
4 Um das Erscheinungsbild des Hyperlinks zu ändern, nachdem er angeklickt worden ist,
wählen Sie die Formatvorlage Besuchter Hyperlink und verfahren entsprechend (auch
dieser Eintrag erscheint erst, wenn ein Link schon einmal verwendet worden ist).
Die unterschiedlichen Farben der Hyperlinks erinnern Sie daran, welche Seiten und Do-
kumente Sie schon besichtigt haben. Die Farben sollten also so gewählt werden, dass sie
sich deutlich unterscheiden.
Search JabSto ::




Custom Search