Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
hauptsächlich mithilfe von Webparts realisiert; das sind anpassbare Steuerelemente, die
mit ASP.NET erzeugt werden.
Bei beiden Verfahren werden die Dokumente bevorzugt über den Server verwaltet. Die
einzelnen Teammitglieder arbeiten mit lokalen Kopien der Dokumente, eine Synchroni-
sation sorgt jeweils für den notwendigen Abgleich. Teammitglieder können Dokumente,
an denen sie interessiert sind, abonnieren und sich per E-Mail über die Änderungen in-
formieren lassen. Als eine Art Zwischenlager für die Offline-Arbeit steht dabei außer-
dem noch der Sharepoint Workspace zur Verfügung, der im nächsten Abschnitt noch
vorgestellt wird.
Eine Versionsverwaltung der Dokumente und eine Reihe von Sicherheitsfunktionen
sind eingebaut. Dabei wird gewährleistet, dass Dokumente nur durch berechtigte An-
wender genutzt werden. Der SharePoint Server unterstützt nicht nur eine Vielzahl un-
terschiedlicher Nutzer, sondern kann auch eine große Anzahl unterschiedlicher Teams
verwalten. Diese Lösung ist also für den Einsatz in großen Firmen und Verwaltungen
konzipiert. Sie erfordert den Einsatz der Active Directory Services ( ADS ). Dies kann im
Rahmen dieses Buches nicht im Detail thematisiert werden.
Die kleinere Variante – SharePoint Foundation 2010 – bietet sich für kleine Netzwerke
an, die in Arbeitsgruppen organisiert sind. Eine Domänenverwaltung ist hier nicht er-
forderlich. Allerdings muss beachtet werden, dass in jedem Fall ein 64-Bit-System als
Basis benötigt wird, 32-Bit-Editionen gibt es nicht.
Beide Lösungen basieren auf dem .NET Framework und nutzen ASP.NET 2.0 sowie den
SQL Server zur internen Datenverwaltung. Die freie Komponente tritt an die Stelle der
älteren Windows SharePoint Services. Sie ist gut auf das Zusammenspiel mit Office
2010 abgestimmt und verwendet ebenfalls ein Menüband, also eine ähnliche Benut-
zeroberfläche, diesmal aber in der Browserumgebung. Die meisten aktuellen Browser
werden dabei unterstützt.
15
Dokumente für ein Team bereitstellen
An dieser Stelle soll die Arbeit mit der frei verfügbaren SharePoint Foundation 2010 we-
nigstens kurz vorgestellt werden, um Ihnen einen Eindruck von der Arbeitsweise dieser
Dienste zu geben. Wenn Sie die Komponente heruntergeladen haben, werden Sie in ei-
nem relativ einfachen Verfahren durch die Installation geleitet.
Search JabSto ::




Custom Search