Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Funktion
Zweck
Gibt die kumulative Beta-Wahrscheinlichkeitsdichte-
funktion zurück.
CHIQU.VERT.RE()
Liefert die kumulative Beta-Wahrscheinlichkeitsdichte-
funktion.
CHIQU.INV()
Liefert das Konfidenzintervall für den Erwartungswert ei-
ner Zufallsvariablen, wobei der Studentsche t-Test ver-
wendet wird.
KONFIDENZ.T()
Liefert die Kovarianz einer Stichprobe.
KOVARIANZ.S()
Liefert Werte für F-verteilte Zufallsvariable.
F.VERT()
Liefert Quantile der F-Verteilung.
F.INV()
Liefert ein vertikales Array der am häufigsten vorkom-
menden oder wiederholten Werte in einem Array oder
Datenbereich.
MODUS.VIELF()
Liefert das k-Quantil von Werten in einem Bereich, wobei
k im Bereich von 0..1 einschließlich liegt.
QUANTIL.INKL()
Liefert den prozentualen (0..1 einschließlich) Rang (Al-
pha) eines Wertes in einem Datenset.
QUANTILSRANG.INKL()
Liefert die Quartile eines Datensets, basierend auf Per-
zentilwerten von 0..1 einschließlich.
QUARTILE.INKL()
Liefert den Rang zurück, den eine Zahl in einer Liste von
Zahlen einnimmt.
RANG.MITTELW()
Liefert die Wahrscheinlichkeit entsprechend der Student-
schen t-Verteilung.
T.VERT()
Liefert den t-Wert der Studentschen t-Verteilung.
T.INV()
Liefert die Gaußsche Fehlerfunktion.
GAUSSF.GENAU()
Liefert das Komplement der Gaußschen Fehlerfunktion.
GAUSSKOMPLF.GENAU()
16.2
Aufbau und Einsatz von Funktionen
Funktionen in Excel sind Anweisungen für Operationen, die das Programm für Sie durch-
führen soll. Tabellenfunktionen sind Operationen, die innerhalb einer Tabelle benutzt wer-
den, wobei eine derartige Funktion entweder direkt in eine Tabelle eingetragen werden
kann oder Bestandteil eines Makros ist, das bezogen auf eine Tabelle abgearbeitet wird.
Search JabSto ::




Custom Search