Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
neues Fenster öffnen, vergibt Excel zunächst Vorgabenamen. Die Fenster können auf
der Arbeitsfläche frei angeordnet werden, dürfen aber das Programmfenster nicht ver-
lassen.
2
Innerhalb der Arbeitsmappe können Blätter verschiedener Art angelegt werden. Bei je-
dem Blatt für Tabellen befinden sich unter der Titelleiste die Spaltenköpfe mit alphabe-
tischen Bezeichnungen, links die Zeilenköpfe mit Zeilennummern. In der linken oberen
Ecke finden Sie das Feld Alles auswählen , mit dem alle Zellen der Tabelle auf einmal
ausgewählt werden.
Das Tabellenfenster hat Bildlaufleisten, um gerade verdeckte Tabellenbereiche zu errei-
chen. Auch diese Leisten haben ein Kontextmenü, wenn Sie mit rechts hineinklicken. In
der rechten unteren und der rechten oberen Ecke befinden sich zusätzlich noch zwei
Fensterteiler, die mit der Maus verschoben werden können.
Abbildung 2.27 Bedienelemente des Arbeitsmappenfensters
Jedes Blatt in der Arbeitsmappe hat am unteren Rand ein Register. Ein Klick darauf
wählt das Blatt aus. Das aktive Blatt ist am helleren Blattregister erkennbar und an der
fetten Schrift für den Blattnamen. Um Register verfügbar zu machen, die nicht sichtbar
sind, arbeiten Sie mit den kleinen Schaltflächen links neben den Registern. Das Regis-
terteilungsfeld kann verschoben werden, um mehr oder weniger Register zu zeigen.
Wenn Sie die kleinen Registerschaltflächen mit rechts anklicken, wird eine Liste der Re-
Search JabSto ::




Custom Search