Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Damit es nun aber nicht zu negativen Zeiten kommt, müssen die Formeln noch etwas er-
weitert werden, um solche Werte abzufangen:
=ZEIT(WENN((STUNDE(JETZT())-1)<0; STUNDE(JETZT())-1+24); STUNDE(JETZT())-1);
MINUTE(JETZT());)
Etwas erweitert sind die Formeln für die Zwischenzonen, bei denen jeweils nur eine
halbstündige Zeitverschiebung vorliegt. Die Formel für Kabul lautet beispielsweise:
=ZEIT(STUNDE(JETZT())+3; MINUTE(JETZT())+30);)
Sie belegen die ganze Spalte mit den Zeitformeln und dem Zeitformat h:mm .
Um die verschiedenen Zeiten der Weltuhr anzuzeigen, verwenden Sie eine entspre-
chende Anzahl von Textfeldern. Anstatt in die Textfelder Texte einzugeben, tragen Sie
jeweils einen Zellbezug auf die Zelle ein, die die entsprechende Zeit liefert. In einem
zweiten Textfeld geben Sie einen Bezug auf die Zelle ein, die die Zeitzonenbeschriftung
enthält.
Am besten verfahren Sie dabei so, dass Sie die beiden Textfelder erst für eine Zeitzone
anlegen und entsprechend formatieren. Wenn Sie dann die Textfelder kopieren und
wieder einfügen, legt Excel die Kopie zunächst genau auf das Original. Sie können die
Kopie dann mit der Maus wegziehen. Anschließend müssen Sie nur noch die Adresse
derjenigen Zellen ändern, die die Zeitformel bzw. die Beschriftung enthalten.
Um die aktuelle Zeit abzufragen, könnte jedes Mal einfach [F9] gedrückt werden. Um
die Sache noch etwas freundlicher zu gestalten, ist noch ein Textfeld zum Anklicken ein-
gefügt. Diesem Textfeld ist ein winziges Makro zugewiesen – benutzen Sie die rechte
Maustaste und den Befehl Zuweisen dafür –, das nur den Befehl Calculate für eine Neu-
berechnung enthält.
16
Sub zeit()
Calculate
End Sub
Wird anschließend das Textfeld Weltuhr angeklickt, zeigt Excel die aktuelle Zeit für alle
Zeitzonen der Welt an.
Es wäre übrigens ziemlich einfach, das Blatt noch um eine Abfragemöglichkeit zu erwei-
tern, um nicht nur jeweils die aktuelle Zeit, sondern auch für einen beliebigen Zeitpunkt
hier die Zeiten in den anderen Zeitzonen zu erhalten. Sie müssten dann in den Formeln
nur jeweils den Teil JETZT() durch den Namen einer Zelle ersetzen, in der Sie das über
ein kleines Eingabefeld abgefragte Datum ablegen.
Search JabSto ::




Custom Search