Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
VRUNDEN()
Syntax:
VRUNDEN( Zahl ; Vielfaches)
Beispiel:
=VRUNDEN(12; 5)
Ergebnis:
10
Rundet den mit Zahl angegebenen Wert auf das nächste erreichbare ganzzahlige Viel-
fache einer mit Vielfaches gegebenen Zahl. Liegt die Zahl genau zwischen zwei Vielfa-
chen, wird aufgerundet.
WURZEL()
Syntax:
WURZEL( Zahl )
Beispiel:
=WURZEL(36)
Ergebnis:
6
Die Funktion ermittelt die Quadratwurzel einer Zahl. Für »höhere« Wurzeln muss die
Tatsache genutzt werden, dass statt der n-ten Wurzel auch geschrieben werden kann:
hoch 1/n . Die dritte Wurzel (Kubikwurzel) aus einer Zahl wird demnach geschrieben:
Zahl^(1/3) .
Zahl darf bei der Funktion WURZEL() keine negative Zahl sein. Soll verhindert werden,
dass Zahl einen negativen Wert annimmt, kann mit der Funktion ABS() gearbeitet wer-
den.
WURZELPI()
Syntax:
WURZELPI( Zahl )
Beispiel:
=WURZELPI(2)
Ergebnis:
2,5066...
Liefert die Quadratwurzel aus ( Zahl * PI ).
ZUFALLSBEREICH()
Syntax:
ZUFALLSBEREICH( Untere_Zahl ; Obere_Zahl )
Beispiel:
=ZUFALLSBEREICH(100;200)
Ergebnis:
z. B. 133
Mit dieser Funktion erzeugen Sie eine ganzzahlige Zufallszahl zwischen Untere_Zahl
und Obere_Zahl (beide eingeschlossen).
Search JabSto ::




Custom Search