Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 16.43 Tabelle und Regressionsgerade
ANZAHL()
Syntax:
ANZAHL( Wert1 ; Wert2; ...)
Beispiel:
=ANZAHL(1; 4; 7; "fünf")
Ergebnis:
3
Die Funktion ANZAHL() ergibt die Anzahl der numerischen Werte, die in der Argument-
liste bzw. in dem Bereich, auf den sie sich bezieht, enthalten sind. Von den Werten bzw.
Zellen insgesamt werden also Texteinträge und leere Zellen abgezogen. 255 Argumente
sind erlaubt.
16
ANZAHL2()
Syntax:
ANZAHL2( Wert1 ; Wert2; ...)
Beispiel:
=ANZAHL2(1; 4; 7; "fünf")
Ergebnis:
4
Ermittelt werden die Werte insgesamt, die in der Argumentliste bzw. in einem Bereich
enthalten sind. Texteinträge werden mitgezählt, nur wirklich leere Zellen (oder Argu-
mente) werden abgezogen. Die Funktionen ANZAHL() und ANZAHL2() sind nicht nur
statistisch zu verwenden, sie können auch als Zähler für Makros eingesetzt werden. 255
Argumente sind erlaubt.
Search JabSto ::




Custom Search