Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
und berechnet mit dieser Gleichung eine lineare Regression. Hierdurch werden auch
die Ausgabewerte für die Kennziffern beeinflusst: se(m) und se(b) liefern die Schätzfeh-
ler für ln(m) und ln(b) .
Abbildung 16.61 Beispiel für die exponentielle Regression
Wie die Abbildung zeigt, liefert die Funktion weder die Quadratsumme der Residuen
noch die Quadratsumme der Regression. Welche Werte angegeben werden, war nicht
zu ergründen.
SCHÄTZER()
Syntax:
SCHÄTZER( x ; Y_Werte ; X_Werte )
Beispiel:
=SCHÄTZER(3; {4; 5; 6}; {1; 5; 10})
Ergebnis:
4,48
Liefert für den angegebenen Wert x einen Schätzwert für y anhand einer linearen
Regression, die die mit Y_Werte und X_Werte angegebenen, bereits bekannten Werte ver-
wendet (vergleiche RKP() ).
SCHIEFE()
Syntax:
SCHIEFE( Zahl1 ; Zahl2; ...)
Beispiel:
=SCHIEFE(2; 3; 2; 7; 9; 6; 4; 2)
Ergebnis:
0,785
Die Funktion liefert ein Maß für die Asymmetrie der Häufigkeitsverteilung einer Stich-
probe. Verglichen wird mit einer Normalverteilung mit gleichem Mittelwert und glei-
cher Streuung.
Search JabSto ::




Custom Search