Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Von dieser Position aus wird die mit Spaltenindex angegebene Spalte aufgesucht (1 für
die erste Spalte, also die Spalte in der der gesuchte Wert steht, 2 für die zweite). Wird für
Spaltenindex eine Zahl größer als die Spaltenbreite der Matrix angegeben, liefert die
Funktion den Fehlerwert #BEZUG! .
Da die Funktion die erste Spalte nacheinander durchsucht, bis sie den Wert findet, der
dem Suchkriterium entspricht, sollten zuvor die Werte in aufsteigender Ordnung sor-
tiert werden.
Abbildung 16.73 Verweisfunktionen
VERGLEICH()
Syntax:
VERGLEICH( Suchkriterium ; Suchmatrix ; Vergleichstyp)
Beispiel:
siehe Abbildung zu SVERWEIS()
16
Die Funktion durchsucht einen mit Suchmatrix angegebenen Bereich bzw. eine Matrix
nach einem Suchkriterium und gibt die relative Position aus.
Das optionale Argument Vergleichstyp gibt an, auf welche Art nach dem Suchkriterium
gesucht werden soll:
Typ
Wirkung
1
Hierbei handelt es sich um den voreingestellten Wert, mit dem die Funktion ar-
beitet, wenn kein Wert angegeben wird. Die Suchmatrix muss in aufsteigender
Folge sortiert sein. Wird kein passender Wert gefunden, wird der nächstkleinere
gewählt.
–1
Die Matrix muss in fallender Folge sortiert sein; wird kein passender Wert gefun-
den, wird der nächstgrößere gewählt.
Search JabSto ::




Custom Search