Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Im Feld Prüfung der WENN -Funktion prüfen Sie mit dem Eintrag ISTFEHLER
(G4*12) , ob die Multiplikation der Zelle G4 mit dem Wert 12 einen Fehlerwert
ergibt.
Ist das der Fall, soll die Zelle leer bleiben. Also tragen Sie im Feld Dann_Wert
zwei Anführungszeichen direkt hintereinander ein.
Ist das nicht der Fall, soll die Zelle G4 mit 12 multipliziert werden. Also tragen
Sie im Feld Sonst_Wert G4 * 12 ein.
Die Formel in Zelle H4 sieht nun wie folgt aus:
=WENN(ISTFEHLER(G4*12);"";G4*12)
Kopieren Sie diese Formel nach unten bis zur Zelle H33 .
Die Formatierung
Damit unsere Tabelle übersichtlich ist und die Zeilen abwechselnd bunt eingefärbt
werden, haben wir den Befehl Als Tabelle formatieren im Register Start genutzt.
Markieren Sie die Zellen, die gestaltet werden sollen.
Aktivieren Sie das Register Start und wählen Sie über den Befehl Als Tabelle
formatieren das gewünschte Muster aus.
Bild 9.6: Die bedingte
Formatierung erzeugt eine
geänderte Hintergrundfarbe.
Wenn Sie die Filtersymbole wieder entfernen möchten, wählen Sie auf der
Registerkarte Entwurf den Befehl In Bereich konvertieren . Bestätigen Sie die
Rückfrage mit OK .
Search JabSto ::




Custom Search