Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Bild 10.2: Gültigkeitskriterien.
Damit in Zelle F4 das Geschlecht des Teilnehmers über eine Auswahlliste ausge-
wählt werden kann, führen Sie die folgenden Schritte durch:
Aktivieren Sie das Register Daten und starten Sie den Befehl Gültigkeit. Legen Sie
im Register Einstellungen fest, dass hier nur Einträge aus einer Liste zugelassen
sind, und tragen Sie im Feld Quelle mit einem Semikolon getrennt die mögli-
chen Einträge ein.
Im unteren Teil der Tabelle legen Sie nun für jede Disziplin Ihres Wettkampfs
eine Zeile an und für jeden erlaubten Versuch eine Spalte, in der das Ergebnis
pro Versuch eingetragen werden kann.
In die Wertung soll aus den drei Versuchen natürlich nur der beste übernommen
werden. Da dies bei manchen Disziplinen der kleinste Wert und bei anderen
Disziplinen der höchste Wert ist, müssen Sie je nach Disziplin entweder die MAX -
Funktion auswählen, die aus einem Zellbereich den maximalen Wert ermittelt,
oder die MIN -Funktion, die den minimalen Wert zurückgibt.
Klicken Sie in die Zelle F8 und geben Sie – da beim Laufen die kleinste Zeitan-
gabe die beste ist – die MIN -Funktion ein:
=MIN(C8:E8)
Diese können Sie nun in alle anderen Zellen kopieren, in denen ebenfalls jeweils
der Versuch mit dem kleinsten Wert als Ergebnis übernommen werden soll.
Search JabSto ::




Custom Search