Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Im nächsten Schritt lassen Sie sich die Anzahl der Läuferinnen anzeigen.
Markieren Sie die Zelle C20 und geben Sie Folgendes ein:
=ANZAHL2(C7:C14)
Da nicht alle Läuferinnen ins Ziel gekommen sind, wollen Sie auch wissen, wie viele
angekommen sind.
Markieren Sie die Zelle C21 und geben Sie folgende Funktion ein:
=ANZAHL(D7:D14)
Der Vollständigkeit halber wollen Sie jetzt noch wissen, wie viele Personen nicht ins
Ziel gekommen sind.
Markieren Sie die Zelle C22 und geben Sie diese Funktion ein:
=ANZAHLLEEREZELLEN(D7:D14)
Bild 12.16: Die statistischen Funktionen.
Gold, Silber, Bronze
Im letzten Schritt möchten Sie wissen, wie schnell die Beste, die Zweite und die
Dritte gelaufen sind.
Um die beste Läuferin zu ermitteln, setzen Sie die Funktion MIN ein:
=MIN(D7:D14)
Für die zweit- bzw. die drittbeste Läuferin nehmen Sie die Funktion KKLEINSTE :
=KKLEINSTE(D7:D14;2)
Search JabSto ::




Custom Search