Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Beschreibun g
Bild 14.2: Weitere Uhrzeiten werden über
das Ausfüllkästchen automatisch eingetragen.
Legen Sie pro Halle und Tag eine Spalte und für jeden einzeln betrachteten Zeit-
raum eine Zeile an.
In unserem Beispiel haben wir Stundenintervalle gewählt. Geben Sie in Zelle A5 mit
einem Doppelpunkt die erste Uhrzeit ein und in die Zelle A6 die nächste Zeitan-
gabe.
Markieren Sie anschließend beide Zellen und ziehen Sie am Ausfüllkästchen nach
unten bis zur letzten Uhrzeit, die Sie in Ihren Plan aufnehmen möchten.
Datum und Hallenplan
Da Sie diesen Plan wahrscheinlich für mehrere Hallen, Räume oder Plätze auf-
bauen, brauchen Sie pro Tag mehrere Spalten.
Geben Sie in Zeile 4 die Bezeichnung der Sportanlagen ein. Auch hier reicht es,
wenn Sie für den ersten Tag alle Beschriftungen eintippen, dann alle beschrifteten
Zellen markieren und über das Ausfüllkästchen weiter nach rechts kopieren.
Die vertikale Textorientierung können Sie in der Gruppe Ausrichtung im Register
Start einstellen. Klicken Sie dort auf den Listenpfeil auf der Schaltfläche Ausrichtung
und wählen Sie Text nach oben drehen.
Bild 14.3: Mit vertikaler Textausrichtung
haben Sie mehr Spalten auf einmal im Blick.
Das hat den Vorteil, dass Sie deutlich mehr Spalten auf einen Blick sehen können.
Search JabSto ::




Custom Search