Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
festlegen. Mit der ISTLEER -Funktion können Sie prüfen, ob die Zelle C9 leer ist. Mit
der RUNDEN -Funktion runden Sie den errechneten Wert kaufmännisch auf eine
bestimmte Anzahl Stellen. Mit dem & können Sie Texte und Zellinhalte in einer
Zelle hintereinanderschreiben.
Wählen Sie im Register Formeln aus der Kategorie Logisch die WENN -Funktion .
Geben Sie im Feld Prüfung die Formel ISTLEER (C9) ein.
In das Feld Dann_Wert tragen Sie zwei Anführungszeichen ("") direkt
hintereinander ein, damit die Zelle im Fall, dass C9 leer ist, ebenso leer bleibt.
Im Feld Sonst_Wert geben Sie nun zunächst die RUNDEN -Funktion mit der einge-
bundenen Berechnung ein und dahinter erst ein & -Zeichen, in Anführungszei-
chen ein Leerzeichen und dahinter wieder ein & -Zeichen und D9 . Der Eintrag im
Feld Sonst_Wert sieht jetzt wie folgt aus:
RUNDEN(C9/$E$3*$E$5;2)&" "&D9
Bestätigen Sie die Formeleingabe mit OK .
In der Zelle E9 steht nun folgende Formel:
=WENN(ISTLEER(C9);"";RUNDEN(C9/$E$3*$E$5;2)&""&D9).
Kopieren Sie diese Formel bis zur Zeile 26 bzw. bis ans Ende Ihrer Zutatenliste.
Um die Angaben für Ihre Lieblingsrezepte zu sichern, speichern Sie die noch leere
und nur mit Formeln versehene Datei im Backstage-Bereich, den Sie über das
Register Datei öffnen, über den Befehl Speichern unter als Excel-Vorlage ab. Jetzt
steht Ihnen diese Datei als Vorlage für neue Rezepte zur Verfügung. Eine neue
Datei basierend auf dieser Vorlage erstellen Sie, indem Sie über Datei/Neu auf
Meine Vorlagen klicken und dort die eben abgespeicherte Vorlage auswählen.
6.4
Zeitmanagement im Haushalt mit Prioritäten
Kategorie: Haushalt
Dateiname: ZEITMANAGEMENT.XLSX
Schwierigkeitsgrad:
Search JabSto ::




Custom Search